Sie sind hier: Startseite Ärzte Service Newsletter imblickpunkt Archiv Ausgabe 2005/01 AcrySof® ReSTOR® – die Multifokallinse von Alcon Neu: jetzt mit FDA-Zulassung

Pressespiegel

AcrySof® ReSTOR® – die Multifokallinse von Alcon Neu: jetzt mit FDA-Zulassung

Die U. S. Food and Drug Administration (FDA) hat für die AcrySof® ReSTOR® die Zulassung für Kataraktpatienten mit und ohne Altersweitsichtigkeit erteilt.
Die AcrySof® ReSTOR® basiert auf einer neuen Optik-Technologie, der apodisierten Diffraktionstechnik, die Patienten nach Kataraktoperation ein sehr gutes Sehvermögen im gesamten Sehbereich – von nah bis fern – ermöglicht und sie weitestgehend unabhängig von Brille oder anderen Hilfsmitteln macht. Die klinischen Studien, die zur FDA-Zulassung führten, zeigen dass 80 % der Patienten, die die AcrySof® ReSTOR®-Linse erhielten, nach der Kataraktoperation überhaupt keine Brille mehr brauchten. Außerdem erreichten 84 % der Patienten, die bilateral mit der AcrySof® ReSTOR® versorgt wurden, einen unkorrigierten Fernvisus von 0,8 oder besser und einen Nahvisus von 0,6 oder besser. Bei der Kontrollgruppe, die konventionelle monofokale Intraokularlinsen erhielt, erreichten nur 23 % der Patienten eine solche Sehschärfe.

Quelle:

Pressemitteilung Alcon Pharma GmbH

Zurück
Artikel in den Literaturkorb
Literaturkorb ansehen